Das Problem vom herkömmlichen Futterhaus


 
Von zentraler Bedeutung an einem Futterplatz und in der unmittelbaren Umgebung ist die Hygiene. Aufgrund der Konstruktionsweise der meisten Futterhäuschen muss man diese regelmässig (oft sogar täglich) reinigen, da die Vögel und andere Tiere das Futter verkoten können und dadurch Infektionsgefahr durch Krankheitserreger besteht. Obwohl die jüngsten Untersuchungsergebnisse aus der Forschung belegen, dass die Verunreinigung des Futterplatzes mit Vogelkot – wegen dem effizient wirkenden Immunsystem der Vögel – bei weitem nicht so gefährlich ist wie früher angenommen wurde, sollte auf die Hygiene geachtet werden.
 

Beste Hygienevorraussetzung mit Futtersäule

Um der Ausbreitung von Krankheiten oder Seuchen möglichst entgegenzuwirken, wurden Futtersäulen entwickelt die durch ihre spezielle Konstruktion grösstmögliche Hygiene gewährleisten. Futtersäulen in Silobauweise bieten viele Vorteile gegenüber anderen Futterhäuschen: Das Futter bleibt trocken und kann einfach nachgefüllt werden. Die Vögel können das Futter nicht verschmutzen und mit den versetzten Sitzstangen wird dieses Problem zusätzlich auf ein Minimum reduziert.
 
Der Füllstand lässt sich problemlos ablesen und die Reinigung ist simpel. Die kleinen, seitlich befestigten Sitzstege bieten auch weniger klettergewandten Arten sicheren Halt und sind mit ein Grund, weshalb die Vögel auf den Futtersäulen von Katzen weitgehend sicher sind. Meisenknödel können in den für sie vorgesehenen Futtersäulen ohne Netz angeboten werden. (Beobachtungen von Verletzungen mit Todesfolgen wegen Hängenbleiben mit den Füssen an den Netzen häufen sich).
 

Wichtig

Eine Futtersäule ist nicht für allen Arten geeignet und Winterfütterung allein kann eine Vogelpopulationen nicht erhalten. Es braucht – neben vielen weiteren Faktoren – auch einen optimalen Lebensraum mit einheimischen Pflanzen, Hecken und Sträuchern. Achten Sie ausserdem auf hochwertiges, qualitativ einwandfreies Futter ohne chemischen Zusatzstoffe.

Literaturtipp: “Vögel füttern – aber richtig“ von Peter Berthold und Gabriele Mohr, Kosmos-Verlag.
 

Futtersäulen kaufen

  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vögel. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>